Spiel und Sport für Menschen mit und ohne Behinderung am 1. Juli von 10 -14 Uhr am Sportplatz des SV Söcking

Unter der Schirmherrschaft von Landrat Karl Roth und organisiert vom BLSV-Sportkreis Starnberg, der Bayerischen Sportjugend, dem SV Söcking, dem Dominikus-Ringeisen-Werk Ursberg, der Arbeitsgemeinschaft für Behindertenfragen im Landkreis Starnberg, der Offenen Behindertenarbeit, der Lebenshilfe Starnberg, dem Deutsche Alpenverein –  sowie dem Kreisjugendring Starnberg gibt es wieder das alljährliche Sportfest.

Unterschiedliche Aufgaben wie Hindernis-Balancieren, Luftballonstechen, Torwandschießen, Boccia, Ballweitwurf und  Tauziehen, Dosen- und Ringewerfen sowie Rollstuhlslalom sollen zu einem gemeinsamen Spiel- und Sporterlebnis beitragen. Das Rahmenprogramm wird von verschiedenen Kreisvereinen, vom Kreisjugendring, der Freiwilligen Feuerwehr Söcking, der Schule der Fantasie aus Gauting, dem BRK Gauting (Kinderschminken) sowie der „Schlumpfranch“  (Reitmöglichkeit auf Ponys und Kleinpferden) gestaltet. Gegen 11.00 Uhr sorgt die Francisband zusammen mit Erik  mit Live-Musik für eine fetzige Unterhaltung.

Um 12:00 tritt eine Fußball-Mannschaft des Kreistages mit Kapitän Roth gegen das Inklusionsteam des SV Gauting an.

Sportfest_Flyer

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.