Sideboards im angesagten Scandi Style

Der Scandi Style gehört zu den beliebtesten Trends der letzten Jahre in Sachen Einrichten und Interior. Das skandinavische Lebensgefühl wird durch klare Liniengebung, helle und unaufdringliche Farben und das Zusammenspiel von Licht, Holz und Naturmaterialien geprägt. Wer sein Zuhause im Scandi style einrichtet, setzt auf schlichte und natürliche Designs, die die eigenen vier Wände zu einem gemütlichen Plätzchen machen.

Möchten Sie das eigene Wohnzimmer im skandinavischen Stil einrichten, dann sollten Sie auf viel Weiß und helles Holz setzen. Gerade bei Ordnungsmöbeln wie Sideboards, Schränken und Kommoden kommt das große Plus der nordischen Einrichtungsvorlieben – reduziertes, schlichtes Design kombiniert mit strikter Funktionalität – besonders zur Geltung. Allgemein sind beim Scandi Style geschwungene Linien im Stil der 1950er und 1960er Jahre häufig verwendete Designelemente. Und so ist es nicht verwunderlich, das Regale, Kommoden und Highboards gerne auch auf dezent gebogenen, nach außen gerichteten Holzbeinen stehen. Natürlich gibt es aber auch Varianten mit geraden Standbeinen oder solche, die gänzlich ohne auskommen.

Funktionalität als Leitbild

Das wichtigste bei Ordnungsmöbeln ist natürlich ein großes Raumangebot. Schließlich sollen viele Dinge, die Sie in Ihrer Wohnung nicht unbedingt auf den ersten Blick präsentieren möchten, in Regalelementen und hinter Türen verschwinden. Skandinavische Lösungen kombinieren hier Stil und Funktionalität auf perfekte Weise. Sie bieten gut organisierten Stauraum und fügen sich unaufdringlich in das minimalistische und praktische Gestaltungskonzept von Wohnräumen, Schlaf- und Esszimmer oder Büros im nordischen Stil ein.

Wer viel verstauen muss, aber seine Räumen nicht komplett mit hohen, wuchtigen Schränken begrenzen möchte, greift gerne auf Kommoden oder Low- oder Highboards zurück. Durch ihre unterschiedlichen Höhen geben diese mehr Gestaltungsspielraum. Trotzdem findet man manchmal einfach nicht die passenden Schranklösungen für die eigenen Vorstellungen. Die Lösung: Entwerfen Sie Ihr Sideboard mit Tylko! Hier können Höhe, Breite sowie Innenaufteilung individuell auf den vorhandenen Stellplatz und Ihre Wünsche angepasst werden.

Akzente bringen Farbe ins Spiel

Auch wenn helles Holz und viel Weiß den skandinavischen Stil tragen muss man nicht ohne Farbakzente auskommen. Sparsam eingesetzt geben sie allen Möbelstücken das gewisse Etwas. Häufig werden Ordnungsmöbel aus Birke, Buche oder mit weißem Furnier durch die Kombinationen mit Deckplatten oder Türen in dunkleren Holzarten wie Eiche, Esche oder Walnuss optisch aufgepeppt.