Neben dem Thema bezahlbarer Wohnraum hat die Politik in Bayern noch weitere Baustellen zu bearbeiten.
Das Thema Qualität der Pflege und Situation der Pflegekräfte wird uns angesichts der demografischen Entwicklung in den kommenden Jahren stark beschäftigen.
Wo brennt es bei diesem Thema im Landkreis?

Die Bezirkstagskandidatin Sissi Fuchsenberger, Kreisrätin und Mitglied im Sozialausschuss und die Landtagskandidatin Christiane Kern, Personalrätin und Gewerkschafterin, hören zu und erläutern die Vorstellungen der SPD für Bayern.

Am Samstag, den 15.9. um 17:30 im Rahmen des Spätsommerfestes der SPD Pöcking, Ahornweg 7, Pöcking

Pflege ist eine der größten Zukunftsaufgaben: Wir als SPD wollen mehr Männer und Frauen dafür gewinnen, diese Aufgabe zu übernehmen
Ob nun in Krankenhäusern oder Altenpflegeeinrichtungen: Unsere Pflegekräfte leisten einen enorm wichtigen Job für unsere Gesellschaft! Leider wird ihre Tätigkeit immer noch viel zu wenig wertgeschätzt. Das zeigt sich in der Bezahlung und den häufig schwierigen Arbeitsbedingungen. Die permanente Überlastung des Pflegepersonals aufgrund wenig planbarer Arbeitszeiten, zu vieler Überstunden und psychischer sowie physischer Belastungen führt zur Abwanderung aus den Pflegeberufen. Wir brauchen attraktive und gesunde Arbeitsbedingungen, damit die Pflegekräfte ihren Beruf auch bis zur Rente ausüben können. Außerdem unerlässlich sind eine kostenfreie Pflegeausbildung mit einer angemessenen Vergütung, einem allgemeinverbindlichen Branchentarifvertrag und im hochpreisigen Landkreis Starnberg bezahlbarem Wohnraum und eben solcher Kinderbetreuungsmöglichkeiten. Pflege muss sich auch für die Beschäftigten rechnen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.