Zukunftsmobilität

Weitere vier Ladestationen stehen jetzt den E-Mobilisten im Landkreis zur Verfügung, im Bild die neue öffentlich betriebene Ladesäule in Berg.  Im Landkreis Starnberg sind jetzt  592 E- Autos zugelassen, 288 davon mit kombiniertem Betrieb, 80 davon mit Plug-in-Hybrid.  An die 30 öffentlichen Ladesäulen gibt es bereits. Weiterlesen

Handbuch für die Inklusion im Landkreis

„Gemeinsam stärker“ – so nennt sich der 280 Seiten dicke Aktionsplan für den Landkreis Starnberg. Er soll Behörden, Schulen,  Arbeitgebern und Vereinen als Motivation und  Anleitung dienen, wie  Menschen mit Behinderung besser am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Weiterlesen

Spiel und Sport für Menschen mit und ohne Behinderung am 1. Juli von 10 -14 Uhr am Sportplatz des SV Söcking

Unter der Schirmherrschaft von Landrat Karl Roth und organisiert vom BLSV-Sportkreis Starnberg, der Bayerischen Sportjugend, dem SV Söcking, dem Dominikus-Ringeisen-Werk Ursberg, der Arbeitsgemeinschaft für Behindertenfragen im Landkreis Starnberg, der Offenen Behindertenarbeit, der Lebenshilfe Starnberg, dem Deutsche Alpenverein –  sowie dem Kreisjugendring Starnberg gibt es wieder das alljährliche Sportfest. Weiterlesen

Jetzt also auch bei uns im Landkreis!

150 Bürger*innen, die meisten davon Schüler und Schülerinnen des Christoph-Probst-Gymnasiums Gilching, demonstrierten gemeinsam mit ihrem Schulleiter gegen die AfD, die gegenüber des Gymnasiums eine Veranstaltung abhielt, gestern Abend mit dem Hardliner Andre Poggenburg.

En Marche! Impuls für Europa in Starnberg

Trotz anhaltenden Regens ließen es sich die Starnberger nicht nehmen und unterstützten an dem für Frankreich und ganz Europa schicksalshaften Tag die Werte einer freien, gerechten und toleranten EU. Eingeladen hatte der „Starnberger Dialog“, eine Gruppe von engagierten Bürger*innen, Weiterlesen

Gedenken an die Todesmärsche Ende April 1945

Im Landkreis gedachte man Ende April an die Auflösung des KZ Dachau und an den Todesmarsch der Häftlinge, die mehr tot als lebendig  durchs Würmtal und weiter über Starnberg und Berg nach Süden getrieben wurden. Weiterlesen

Kann man Menschen, die unter Betreuung stehen, das Wahlrecht verweigern?

Die SPD in Bayern sagt „Nein“! und fordert eine Änderung des Landeswahlgesetzes. Verena Bentele (Bild), Beauftragte der Bundesregierung für Menschen mit Behinderungen, weist auf diesen unhaltbaren Zustand hin: Weiterlesen

Spürt den „Pulse of Europe“!

Europa und die EU sind verletzlich geworden. Die Selbstverständlichkeiten der letzten Jahre, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Pressefreiheit werden auch von einigen EU-Staaten immer mehr in Frage gestellt. Der Brexit bringt nicht nur die EU, sondern auch lange gültige Weltbilder ins Wanken. Aber immer mehr Bürger/innen wollen sich damit nicht abfinden und Weiterlesen

Inklusion-wieder ein Schritt weiter

Um die UN-Behindertenrechtskonvention auch im Landkreis zu verankern und den Akteuren in den Gemeinden Hilfestellung anzubieten, wurde von den betroffenen Menschen und den Vertretern der Behinderten- und Sozialverbänden der Aktionsplan „Gemeinsam stärker“ erstellt. Sechs thematische Blöcke:
Mobilität und Barrierefreiheit Weiterlesen

Der richtige Mann zur richtigen Zeit am richtigen Platz

„Ich möchte als Bundespräsident so etwas sein wie ein Gegengewicht zur Tendenz der grenzenlosen Vereinfachung“, sagt Frank-Walter Steinmeier. Weiterlesen