Im Dezember 2016 soll das Bundesteilhabegesetz beschlossen werden. Ich finde, da gibt es noch erheblichen Verbesserungsbedarf. Deshalb habe ich gemeinsam mit den Kreisräten Unger und Schwab und unter zu Hilfenahme der Vorschläge der Sozialverbände folgende Resolution in den Kreistag eingebracht: Weiterlesen

Allen Besuchern/innen auf meiner website einen schönen Sommer, ruhige, friedliche und erholsame Tage und falls Sie den Sommer jenseits von Starnberger- oder Ammersee verbringen: Kommen Sie gesund wieder!

Sechs  landwirtschaftliche Betriebe besuchte Florian von Brunn (MdL,r.im Bild) vergangene Woche in Farchach: Die Demeter-Höfe von Toni Galloth (2.v.l.), Michael Friedinger (nicht im Bild) und Simon Mair (l) und die konventionell wirtschaftenden Bauern Darchinger, Deuflhard und Ücker. Dabei bekamen der Fachmann für Umwelt und Verbraucherschutz und die örtliche SPD mit  Gemeinde-und Kreisrätin Sissi Fuchsenberger Weiterlesen

Der Referentenentwurf zum Bundesteilhabegesetz wurde Ende Juni vom Kabinett beschlossen. Damit kann das BTHG in das parlamentarische Verfahren eingebracht und dem Bundestag vorgelegt werden. Mit der Kabinettsbefassung ist eine wichtige Etappe erreicht. Viele Fachverbände sind dazu gehört worden, um so größer ist die Enttäuschung:
Da die Einkommens- und Vermögensgrenzen bei Leistungen der Hilfe zur Pflege unverändert geblieben sind, dürfen hier nur 25.000 Euro Vermögen angespart werden. Das muss sich noch ändern!

Weiterlesen

Die Natur, das Klima, die Städte und die Menschen – alle profitieren davon, wenn Benziner und Diesel auf den Straßen weniger werden. Da muss man einfach anschieben, auch wenn die Förderung nicht ganz unumstritten ist. Die deutsche Automobilindustrie Weiterlesen

Vor 71 Jahren – Ende April 1945 – bewegte sich ein Zug von Häftlingen vom KZ Dachau über das Würmtal nach Starnberg und  weiter über Kempfenhausen, Berg  und Aufkirchen nach Wolfratshausen.  Am Mahnmal vor dem Landratsamt in Starnberg wurde gestern an sie erinnert. Johano Strasser aus Berg, Publizist, Schriftsteller und Weiterlesen

Wenn die Buchstaben verdreht sind und bei jedem Lesevorgang sich wieder neu erarbeitet werden müssen, ist das Lesen sehr mühsam und das Lernen oder gar eine Prüfungsvorbereitung fast unmöglich. Dem will der Seefelder Verein „Anders lesen und lernen e.V.“ abhelfen. Lesebehinderte Weiterlesen

Kultusminister Spaenle verlieh dem Landkreis ein Gütesiegel: Wir sind jetzt Bildungsregion! In fünf Arbeitskreisen  wurde in vielen ehrenamtlichen Stunden von Akteuren der Bildungsarbeit im Landkreis der Ist-Zustand ermittelt und ein Soll-Zustand definiert. Alle Arbeitsergebnisse Weiterlesen

Unter dem  Titel „Klimafaktor Mensch“ ist zur Zeit eine Ausstellung im Landratsamt zu sehen. Der Mensch verändert das Klima und lässt mit seinen Aktivitäten die Temperatur seit der Industrialisierung deutlich ansteigen. Wir können das Rad nicht mehr zurückdrehen. Aber durch intelligente Erneuerungen im Bereich Energieerzeugung, Speicherung und Einsparung ist der Mensch gleichwohl in der Lage, den Temperaturanstieg zu bremsen. Auch der Landkreis hat sich seit 2005 auf den Weg gemacht, Weiterlesen

Die vergangenen Wahlen, die unsäglichen Vorgänge in Zorneding, der massive Anstieg von fremdenfeindlichen Anschlägen in Deutschland:
Jetzt muss auch die sogenannte „schweigende Mehrheit“ aktiv werden!
Mischen Sie sich ein! Organisationen wie „Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.“, die christlichen Kirchen, Gewerkschaften oder auch Jugendverbände – es gibt viele Möglichkeiten, sich gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zu engagieren.
Die vielen Menschen im Landkreis, die sich in den Asyl-Helferkreisen einbringen – sie leisten täglich in vielen Stunden tatkräftige Schützenhilfe für einen Weiterlesen