Einträge von Sissi Fuchsenberger

Wo drückt der Schuh? Bürgerdialog in Seefeld

Wie bei den Herrschingern ist auch bei den Seefeldern Verkehr und Mobilität ein großes Thema.Vergangenen Montag luden sie sich einen Fachmann der Firma teamred ein, der Denkanstöße für ein gemeindliches Mobilitätskonzept lieferte. Wie kann Verkehr in einer Gemeinde wie Seefeld so organisiert werden, dass die Bedürfnisse von Fußgängern, Radlern und  Autofahrern berücksichtigt werden? Wie können […]

Der 10. Mai – ein guter Tag für eine Lesung

Heute wurde in ganz Deutschland gelesen, in Berlin auf dem Opernplatz, in München auf dem Königsplatz und in vielen anderen Städten. Heute vor 80 Jahren, am 10. Mai 1933, brannten in Deutschland die Bücher. Vom Deutschen Studentenbund initiiert, wurden die Werke bedeutender Schriftsteller verbrannt. Der Berger Schriftsteller Oskar Maria Graf, dessen Bücher nicht auf dem […]

Eine Kostbarkeit von den Andechser Sozialdemokraten

Otto Mauerer präsentierte heute Abend ein altes Protokollbuch aus den Jahren 1946 -67. Akribisch haben die OV-Vorsitzenden aus dieser Zeit ihre Aktivitäten und Beschlüsse in einem Buch festgehalten. So feierten sie im Jahre 1946 einen Walzer-Abend, der Erlös kam notleidenden Mitbewohnern zugute. Ein Zeichen der Hoffnung in schwierigen Zeiten! Das Buch wird in der Ausstellung […]

Warum sollen Unternehmer die SPD wählen?

Das wurde  Frank Walter Steinmeier bei einem Besuch der Gilchinger Firma Ultratronik (Displays und Touchscreens), von dem skeptischen Herrn Eickelschulte (IHK) gefragt. Der ehemalige Bundesaußenminister und Vizekanzler ließ ihn mutmaßen, wo die Unternehmen in Deutschland ohne die Arbeitsmarktreformen der Agenda 2010 (die die SPD fast zerissen hätten) und und ohne die Krisenbewältigung von Steinrück 2008/9 […]

Aktionstag 5. Mai – ist gesellschaftliche Teilhabe für behinderte Menschen im Landkreis verwirklicht?

Gibt es genügend Parkplätze für behinderte Menschen? Sind alle öffentliche Gebäude mit barrierefreien Toiletten oder Liften ausgerüstet? Haben die Gemeinden einen Behindertenbeauftragten, der/die sich um die Bedürfnisse behinderter Mitbürger/innen kümmert? Da gibt es noch viel zu tun. Die gestrige Podiumsdiskussion, organisiert von der Arbeitsgemeinschaft für Behindertenfragen im Landkreis Starnberg, brachte es an den Tag. Parteiübergreifend […]

Jutta Speidel erhält Toni- Pfülf – Preis

Herzlichen Glückwunsch! Die Schauspielerin Jutta Speidel erhält heute den Toni-Pfülf-Preis der bayerischen SPD! Jutta Speidel wird als Gründerin des Vereins Horizont ausgezeichnet, der sich vor allem um wohnungslose Mütter und ihre Kinder kümmert. Die Auszeichnung erinnert an Toni (Antonie) Pfülf, einer entschiedenen Gegnerin des Nationalsozialismus und Kämpferin für die Rechte der Frauen. Sie gehörte 13 […]

,

Wilhelm-Hoegner-Preis 2013 Eine Ehrung für alle, die sich dem Terror von Rechts widersetzen!

Die SPD-Landtagsfraktion hat drei Organisationen mit dem Wilhelm-Hoegner-Preis 2013 ausgezeichnet: Die “ Weiße-Rose-Stiftung“, das“ Bündnis für Toleranz in Bayern“ und den Verein „Gegen Vergessen-für Demokratie“. Alle drei  haben sich zum einen durch die intensive Dokumentation und Aufarbeitung des NS-Terrors und Aufklärung gerade auch für Jugendliche, zum andern durch bürgerschaftliches Engagement gegen rechtsextreme Tendenzen große Verdienste […]

,

Mit Hans-Jochen Vogel in Kochel

Über die wechselvolle Geschichte der Deutschen Sozialdemokratie, über ihre Erfolge und auch über ihre Irrwege sprach Hans-Jochen Vogel heute Nachmittag in Kochel vor Teilnehmern der Georg-von-Vollmar Akademie. Den Starnberger Sozialdemokraten wünschte er viel Erfolg für die Festwoche zum Parteijubiläum von 4. bis 10. Juli in der Schlossberghalle in Starnberg.