Einträge von Sissi Fuchsenberger

Warum sollen Unternehmer die SPD wählen?

Das wurde  Frank Walter Steinmeier bei einem Besuch der Gilchinger Firma Ultratronik (Displays und Touchscreens), von dem skeptischen Herrn Eickelschulte (IHK) gefragt. Der ehemalige Bundesaußenminister und Vizekanzler ließ ihn mutmaßen, wo die Unternehmen in Deutschland ohne die Arbeitsmarktreformen der Agenda 2010 (die die SPD fast zerissen hätten) und und ohne die Krisenbewältigung von Steinrück 2008/9 […]

Aktionstag 5. Mai – ist gesellschaftliche Teilhabe für behinderte Menschen im Landkreis verwirklicht?

Gibt es genügend Parkplätze für behinderte Menschen? Sind alle öffentliche Gebäude mit barrierefreien Toiletten oder Liften ausgerüstet? Haben die Gemeinden einen Behindertenbeauftragten, der/die sich um die Bedürfnisse behinderter Mitbürger/innen kümmert? Da gibt es noch viel zu tun. Die gestrige Podiumsdiskussion, organisiert von der Arbeitsgemeinschaft für Behindertenfragen im Landkreis Starnberg, brachte es an den Tag. Parteiübergreifend […]

Jutta Speidel erhält Toni- Pfülf – Preis

Herzlichen Glückwunsch! Die Schauspielerin Jutta Speidel erhält heute den Toni-Pfülf-Preis der bayerischen SPD! Jutta Speidel wird als Gründerin des Vereins Horizont ausgezeichnet, der sich vor allem um wohnungslose Mütter und ihre Kinder kümmert. Die Auszeichnung erinnert an Toni (Antonie) Pfülf, einer entschiedenen Gegnerin des Nationalsozialismus und Kämpferin für die Rechte der Frauen. Sie gehörte 13 […]

,

Wilhelm-Hoegner-Preis 2013 Eine Ehrung für alle, die sich dem Terror von Rechts widersetzen!

Die SPD-Landtagsfraktion hat drei Organisationen mit dem Wilhelm-Hoegner-Preis 2013 ausgezeichnet: Die “ Weiße-Rose-Stiftung“, das“ Bündnis für Toleranz in Bayern“ und den Verein „Gegen Vergessen-für Demokratie“. Alle drei  haben sich zum einen durch die intensive Dokumentation und Aufarbeitung des NS-Terrors und Aufklärung gerade auch für Jugendliche, zum andern durch bürgerschaftliches Engagement gegen rechtsextreme Tendenzen große Verdienste […]

,

Mit Hans-Jochen Vogel in Kochel

Über die wechselvolle Geschichte der Deutschen Sozialdemokratie, über ihre Erfolge und auch über ihre Irrwege sprach Hans-Jochen Vogel heute Nachmittag in Kochel vor Teilnehmern der Georg-von-Vollmar Akademie. Den Starnberger Sozialdemokraten wünschte er viel Erfolg für die Festwoche zum Parteijubiläum von 4. bis 10. Juli in der Schlossberghalle in Starnberg.

Johano Strasser liest

Bücherjolle und KulturForum Starnberg laden ein: Johano Strasser liest aus seinem neuesten Buch „GESELLSCHAFT IN ANGST – Zwischen Sicherheitswahn und Freiheit“. Moderation: Sabine Zaplin Die Globalisierung, internationale Arbeitsabkommen und Währungsunionen – all dies sollte uns eigentlich enger zusammenführen. Doch die Dynamik des globalisierten Kapitalismus fordert ihren Tribut: Viele Menschen werden entwurzelt und damit radikal vereinzelt. […]

Elektromobilität – Wie lange dauert es noch?

Möglicherweise kann ein Besuch der Sonderausstellung im Verkehrsmuseum eine Antwort geben. Die Schau trägt den Namen: Aufgeladen! Elektromobilität zwischen Wunsch und Wirklichkeit (noch bis 15.9.13) Im Verkehrsmuseum München, auf dem alten Messegelände Schwanthaler Höhe, Bavaria Park  5 Geöffnet tgl. von 9-17 Uhr, Führungen zur Ausstellung Sonntag 24.2., 10.3., 24.3.,und alle 14 Tage jeweils 15:00 Seit […]